30. Juni 2013

Rezept: Honig-Kräuter-Limonade

Süßer Honig mit der einzigartigen Note von frischen Kräutern. Normale Zitronen- oder Fruchtlimonade mache ich im Moment ständig, aber Kräuterlimonade ist eine tolle Abwechslung. Die meisten von euch kennen sicherlich Almdudler oder ähnliche Kräuterlimonaden. Da ich solche Getränke immer gerne trinke, beschloss ich einfach mal selbser Kräuterlimonade zu machen. Zuerst war ich etwas skeptisch, was den Einsatz der Kräuter betraf. Bei Rosmarin, Thymian und Salbei muss ich eben zwangsweise an herzhafte Gerichte denken, die ich mit solchen Kräutern würze. Aber ihr könnt mir ruhig glauben, dass die Limonade richtig gut geschmeckt hat und total erfrischend war. Traut euch ruhig mal mit verschiedenen Kräutern zu experimentieren, denn zusammen mit dem Honig gibt das ganze eine wunderbar leckere Kräuterlimonade ab.


Zutaten (für etwa 4-6 Portionen)
- 250ml Wasser
- 115ml Honig
- einige Zweige frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Salbei, Minze)
- 2 Zitronen
- 2 Limetten
- 500-700ml gekühltes Sprudelwasser
- Eiswürfel


Zubereitung
Das Wasser und den Honig zusammen in einen Topf geben und zum Kochen bringen, sodass sich der Honig auflöst. Einige Zweige frischen Rosmarin, Thymian, Salbei und Minze kurz abwaschen und zum Honigwasser in den Topf geben. Alles noch kurz köcheln lassen, dann die Herdplatte ausschalten und die Mischung ziehen lassen. Wenn alles abgekühlt und gut durchgezogen ist die Mischung durch ein Sieb gießen, um die Kräuter zu entfernen. Im Kühlschrank für etwa 30 Minuten kalt stellen.


Die Kräuter könnt ihr so dosieren, wie es euch am besten schmeckt bzw. je nachdem welche Kräuternote ihr später am stärksten herausschmecken wollt. Ich habe jeweils einige kleine Zweige Rosmarin, Thymian und Minze verwendet sowie zwei große Salbeiblätter. Eurer Kreativität sind jedoch keine Grenzen gesetzt, denn ihr könnt eigentlich alle Kräuter verwenden, die auch essbar sind. Holunder oder Zitronenmelisse zum Beispiel würden sicherlich auch einen interessanten Geschmack abgeben.

Die Zitronen und Limetten auspressen und den Saft zusammen mit dem Kräutersirup in eine mit Eiswürfeln gefüllte Glaskaraffe gießen. Mit kaltem Sprudelwasser auffüllen, eventuell mit Kräutern und Limettenscheiben garnieren und die leckere Kräuterlimonade genießen.


Und habt ihr schonmal selbst Kräuterlimonade gemacht? Oder mögt ihr sowas vielleicht gar nicht? Was trinkt ihr am liebsten im Sommer?

Kommentare:

  1. Das klingt wirklich spannend. Werde ich mal im Hinterkopf behalten ;)!

    AntwortenLöschen
  2. Selbstgemachte Kräuterlimonade, das klingt richtig fein!;)
    Ich habe meine Blogs in Bloglovin importiert, also gehst du mir auf jeden Fall nicht verloren!;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe(!) ebenfalls Kräterlimonade, rivella o.Ä. könnte ich literweise in mich reinkippen. Coole Idee, das selber zu machen, vor allem, weil Kräuterlimos oft so teuer sind. -_-

    Ich trink übrigens sehr gern Wasser im Sommer - ja, ich weiß, sehr exotisch.^^

    Btw, dein Pinterest Account ist superschön, ich bin auch dezent süchtig danach.

    Liebe Grüße! (:

    AntwortenLöschen
  4. Sieht lecker aus und ich kann mir vorstellen, dass das auch richtig gut schmeckt :)

    AntwortenLöschen
  5. wow! looks adorable and super yummy! :)
    I tried the watermelon one, and it was awesome! Apparently didn't take any photos.. but will do it once again, and then definitely with camera next to me! :)
    Thanks a lot for sharing, darling! X

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich echt mega erfrischend an! Perfekt für die kommenden Tage :D

    Liebe Grüße
    strawberryred

    AntwortenLöschen
  7. Oh ich glaube das schmeckt richtig gut, habe mir das Rezept abgespeichert
    Liebste Grüße Hannah
    Ich habe eine Blogvorstellung gestartet, vielleicht hast du Lust mitzumachen 
    Zu meiner Blogvorstellung

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht und klingt wieder so lecker. Du hast die Limo auch voll schön hergerichtet. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  9. Ein leckerer Kräutertee ist schon gar nicht schlecht aber Limonade stell ich mir fast noch besser vor! Danke für das Rezept. :)

    AntwortenLöschen
  10. Seems so yummyyy! I will definitely try it! It seems so fresh and nice for summer!


    Check out our blog: www.theromrom.com

    AntwortenLöschen
  11. Beautiful ♡ If you have time, go to see my photos !

    AntwortenLöschen
  12. Oarrr sieht das lecker aus! Ich glaub, ich probier das demnächst mal. Wenn ich ein bisschen frische Minze finde. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare oder konstruktive Kritik, also verratet mir eure Meinung!