10. Juni 2013

Rezept: Pizzabaguette

Knackiges Baguette, lecker belegt und mit Käse überbacken. Dieses Gericht ist einfach und schnell gemacht, richtig lecker und eignet sich auch gut als Party-Snack. Belegen könnt ihr euer Pizzabaguette natürlich mit den Zutaten, die ihr gerne mögt. Wir haben Paprika und Salami genommen, aber natürlich könnt ihr auch nur vegetarische Zutaten nehmen.


Zutaten (für 2-4 Portionen)
- 1 Baguette
- etwas Butter 
- 3 Tomaten
- 1 kleine Paprika
- 1/2 Zwiebel
- 8 Blätter frischer Basilikum
- ein Schuss Sahne
- Milano Salami
- Salz & Pfeffer
- Oregano oder Pizzagewürz
- geriebener Mozzarella


Zubereitung
Das Baguette in vier gleich große Stücke schneiden (die Stücke sollten nicht zu groß sein), die Stücke halbieren und mit etwas Butter bestreichen (dadurch wird das Baguette später knuspriger). Den Ofen auf 200°C vorheizen. Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Basilikum waschen bzw. schälen. Tomaten, Paprika und Zwiebeln in Würfel schneiden und den Basilikum grob hacken. Zwiebeln und Tomaten kurz anbraten, Basilikum hinzugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis eine Soße entsteht. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und einen Schuss Sahne dazu geben.


Das Baguette zuerst mit der Tomatensoße bestreichen, dann mit Salami und Paprikastücken belegen. Mit geriebenem Mozzarella bestreuen und mit etwas Oregano oder Pizzagewürz verfeinern. Die Pizzabaguettes etwa 15 Minuten im Ofen backen bis der Käse leicht knusprig geworden ist.

Kommentare:

  1. Einfach, aber bestimmt sehr lecker!;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, zeig doch sowas nicht wenn ich eh schon sooooo einen Hunger habe :D.
    Die muss ich direkt ausprobieren!!!

    Lg, Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Super Rezept :)
    Es ist echt einfach & sieht wahnsinnig lecker aus :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Die Baguettes sehen super lecker aus :)
    Werde ich mal nachmachen. Die tiefgefrorenen schmecken ja meist nicht so gut ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mich soeben in deinen Blog verliebt! Du hast eine neue Leserin in mir :)

    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht absolut fantastisch aus, wenn du schon Kuchen (angeblich) nicht backen kannst, Salziges umso besser :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  7. Hab dich gerade gefunden... Schöner Blog. Ich bleib da.

    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  8. mhm, das sieht ja himmlisch aus! wie gerne ich das jetzt hätte.. ;) außerdem ist dein blog echt toll! xo j.

    http://stereotypicallyme-julie.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  9. mmmmm! looks super yummy! love bit of basil! (:

    AntwortenLöschen
  10. Das ist wirklich ein einfaches und tolles Rezept. Wenn man ein wenig mehr Soße macht und diese warm in Einmachgläser füllt und deren Deckel sofort schließt, hält die Soße im Kühlschrank sogar ein paar Wochen, so kann man auch später so tolle Baguettes sogar noch schneller zubereiten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! :) Tolle Idee, denn ich mache Pizzabaguette wirklich am liebsten selbst, die tiefgefrorenen find ich nicht so toll ;)

      Löschen
  11. Oh Gott sehen de lecker aus!
    Jetzt hab ich Hunger!
    Wird unbedingt nach gemacht. :)
    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  12. Lecker! Das sieht ja zum anbeißen aus ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. hallo, bin gerade über deinen blog gestolpert und finde ihn unglaublich super!
    island fasziniert mich auch total und ich werd bestimmt erstmal tage damit verbringen, all deine posts darüber zu lesen!

    lg,
    joyce

    AntwortenLöschen
  14. Ahhh das Probier ich gleich morgen aus :D
    xx
    serah

    AntwortenLöschen
  15. Hey,
    ich plane noch das Buch vorzustellen. Es gibt Rezepte für Schokoladeneis, Fruchteis, Sorbets, Cookies & Candy, Sundes, Saucen, Getränke etc etc. :) Die Rezepte sind allerdings alle in Cups und Ounces. Nur als Vorwarnung :)

    Liebe Grüße,
    Anett

    AntwortenLöschen
  16. Genau was ich für meine kleine Cocktailparty als Snack gesucht hatte!! Super lecker und super einfach!! Und gaaaanz tolle Fotos :)

    Liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare oder konstruktive Kritik, also verratet mir eure Meinung!