29. Mai 2013

Rezept: Passionsfrucht-Limonade

Exotisch, fruchtig und spritzig - das ist ein Erfrischungsgetränk nach meinem Geschmack. Zwar lässt das gute Wetter gerade noch etwas auf sich warten, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es bald endlich soweit ist. Doch als es vor einigen Wochen so warm war, habe ich die Gelegenheit genutzt und selber Limonade gemacht (Ja, dieses Rezept wartet schon seit einiger Zeit in den Entwüfen). Meine Wahl fiel auf Passionsfrucht, auch bekannt als Maracuja. Denn der Geschmack erinnert mich so sehr an Sommer! Als ich die Früchte eines Tages im Supermarkt entdeckte, mussten sie einfach mit. Dann lagen sie zunächst bei mir Zuhause herum und ich wusste erst gar nicht, was ich jetzt damit machen sollte. Doch dann hatte ich die spontane Idee: Passionsfrucht-Limonade! Ich fand sie sehr lecker, passt wirklich super zum Sommer! Lasst mich wissen, wie sie euch geschmeckt hat, falls ihr das Rezept ausprobiert :)


Zutaten (für etwa 6-8 Gläser)
- 250ml Wasser
- 120g Zucker
- 280ml frisch gepresster Zitronensaft (ca. 6 Zitronen)
- 3 Passionsfrüchte/Maracujas (ca. 100g)
- 750ml kaltes Sprudelwasser
- Eiswürfel


Zubereitung
Wasser und Zucker in einen Topf geben und erhitzen bis das Wasser beginnt zu kochen. Solange rühren bis sich der Zucker völlig aufgelöst hat. Beiseite stellen und abkühlen lassen. Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch herauslöffeln, die Zitronen auspressen. Das Fruchtfleisch der Passionsfrüchte und den frisch gepressten Zitronensaft zu dem Zuckersirup in den Topf geben und alles für etwa eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.


Den Inhalt des Topfs in eine geeignete Glaskaraffe umfüllen; dabei alles durch ein feines Sieb gießen, sodass die Passionsfruchtkerne darin hängen bleiben. Nun mit einem Löffel so gut es geht das verbliebene Fruchtfleisch, das noch immer an den Passionsfruchtkernen hängt, durch das Sieb drücken. Den Inhalt der Glaskaraffe noch einmal gut durchrühren und dann Sprudelwasser und Eiswürfel dazu geben. Wenn euch der Geschmack der Limonade noch immer zu intensiv sein sollte, könnt ihr noch etwas Sprudelwasser und Eiswürfel in die einzelnen Gläser hinzugeben, um die Limonade etwas zu verdünnen.

Kommentare:

  1. Das sieht unglaublich lecker aus und wird vorgemerkt!Hoffentlich wird bald Sommer!;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Schon wieder so eine schöne Anregung - ab auf die ToDo-Liste...
    Heute hab ich dein Pasta Pie gemacht: mit Spinat-Käse-Sahne-Mischung, superlecker! Aber beim Aufstellen der Nudeln bin ich fast verzweifelt, weil die immer umgefallen sind. Bin ich zu blöd oder gibt´s einen Trick?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich muss sagen, ich bin ziemlich ungeduldig und fand das Aufstellen der nudeln auch etwas nervig. Ich denke aber wenn man die nudeln ohne Öl gekocht und dann im käse geschwenkt hat, sollten sie ganz gut zusammen kleben. Also einfach schon immer gut aneinander drücken beim Aufstellen :)

      Löschen
  3. Erstens: Ich mag die Fotos :)
    Zweitens: Das klingt richtig lecker!

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    du hast recht. Erst dachte ich ich mache die kleiner als sonst damit der Text nicht untergeht, aber es sieht mit den großen doch besser aus ;).

    Danke, lieben Gruß,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Ohgott, klingt das gut!
    ich liebe Maracuja. :) Das wird mit Sicherheit ausprobiert!
    Danke, für's Teilen und Inspirieren :)

    Deine Fotos sind ebenfalls richtig schön - da meint man gar nicht, dass es draußen so gruselig ist. Die Farben wirken hell und frisch. Ich bekomme gerade echt gute Laune :D

    Alles Liebe,
    Marlene

    AntwortenLöschen
  6. Die Limo sieht extrem erfrischend und lecker aus :)!
    Übrigens gefällt mir dein Blog total gut und das Layout ist echt beneidenswert :)! Du hast jetzt auf jeden Fall eine Leserin mehr :)!

    Liebe Grüße,
    VA

    AntwortenLöschen
  7. Nom nom. Das hört sich lecker an :)

    lg Laura

    AntwortenLöschen
  8. Großartige Idee!! :)
    Das klingt wirklich sehr sehr lecker :) Und fotografiert ist die Limonade auch wirklich schön - ach ich bin begeistert :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare oder konstruktive Kritik, also verratet mir eure Meinung!