24. Dezember 2012

Weihnachten in Reykjavík - Jólin eru að koma

Weihnachten ist da! Deshalb gibt es heute ein paar Fotos vom weihnachtlichen Reykjavík.
Die Vorweihnachtszeit in Island war schon etwas Besonderes. Die Tage sind kühl und ziemlich dunkel (am kürzesten Tag, dem 21. Dezember, ging die Sonne erst um 11:23 auf und um 15:30 schon wieder unter). Aus diesem Grund schmücken die Isländer die Häuser und Bäume mit Lichterketten und stellen Kerzen und Weihnachtslichter in ihre Fenster. Sie backen Gingerbread (würzige Plätzchen mit Ingwerschnaps) und Laufabrauð (traditionelles Weihnachtsgebäck aus Wasser und Mehl). Wenn es nur noch dreizehn Tage bis Weihnachten sind, kommt der Legende nach jeden Tag einer der dreizehn Weihnachtsmänner, der Jólasveinar, von den Bergen hinunter und bringt den Kindern kleine Geschenke.
Ich hoffe ihr habt alle schöne Weihnachtstage und ein frohes Fest! Gleðileg jól! :)

Kommentare:

  1. Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn echt super! Ich wollte auch immer so gerne für eine Zeit nach Island und auf einem der kleinen Farmen ein Praktikum machen, jedoch ist das einfacher gesagt als getan!
    Werde richtig neidisch bei den ganzen wunderbaren Bildern hier! :)

    Liebe Grüße
    Svenja von http://sieisteinetraumtaenzerin.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Great shots. Looks chilly compared to my current Australian Summer.

    Christie x

    Dark Blue Stripes

    AntwortenLöschen
  3. ich wünsch dir noch fröhliche restweihnachten. :)

    laura (http://himbeermarmelade.de)

    AntwortenLöschen
  4. diese fotos sehen unglaublich schön aus und zeigen was für ein schönes land island ist :)

    AntwortenLöschen
  5. This looks so so so beautiful! Most amazing Christmas ever! <3

    x
    Lost in the Haze: a Fashion Photography Blog

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh, wie wundervoll, noch ein Island-Blog :) <3

    Da musste ich dich gleich verfolgen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare oder konstruktive Kritik, also verratet mir eure Meinung!