23. April 2013

Rezept: Orangen-Nektarinen-Buttermilch-Smoothie

Da das Wetter jetzt zum Teil endlich mal richtig schön wird, hatte ich Lust einen Smoothie zu machen, der so richtig nach Sommer schmeckt. Ich habe also ein paar Dinge zusammen geschmissen und dabei kam dieser leckere Smoothie heraus. Und was würde besser zum Sommer passen, als spritzige Orange, süße Nektarine und fruchtigweiche Banane? Abgerundet wird der Geschmack durch die leicht säuerliche Note von Buttermilch sowie einem Hauch Vanille und Nelke. Und das alles zusammen ergibt einen Orangen-Nektarinen-Buttermilch-Smoothie.

Letztes Wochenende habe ich mir außerdem endlich einen lang ersehnten Traum erfüllt und mir eine Spiegelreflexkamera gekauft. Ich weiß, dass meine andere Kamera auch gute Fotos macht, aber eine Spiegelreflexkamera ist dann doch nochmal um einiges besser. Vor allem bei Food-Fotografie stößt meine alte Kamera dann doch an ihre Grenzen und die Fotos werden nie so, wie ich es gern hätte. Trotzdem werde ich natürlich auch meine alte Kamera behalten, da ich sie von meinem Opa geerbt habe. Ich bin so begeistert von der neuen Kamera, es ist Liebe! So aber jetzt los mit dem Rezept ;)


Zutaten (für 4 Portionen)
- 1 1/2 Orangen
- 1 Nektarine
- 1 Banane
- 500ml Buttermilch
- 1 Päckchen Vanillin-Zucker
- 1-2 EL Honig
- 2 Nelken


Zubereitung
Die Orangen schälen und in Schiffchen zerlegen. Die Nektarine entkernen und in Stücke schneiden, die Banane ebenfalls in grobe Stücke brechen. Die Früchte zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Standmixer/Smoothie Maker geben (oder mit einem Pürierstab zerkleinern) und gut durchmixen bis alles zerkleinert ist. Je nach Geschmack noch mit Honig nachsüßen.


Wer die würzige Note der Nelken nicht mag, kann sie natürlich auch ganz weglassen. Aber als ich im Februar in Neuseeland war, habe ich Nelken als Zutat entdeckt (vorher habe ich nie welche benutzt), da meine "Gastmutter" immer welche in ihre Crumbles und Pies reingetan hat. Probiert es doch mal aus :)

Kommentare:

  1. Mir wird von Nelken immer schwindelig, aber sonst klingt das köstlich :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ungünstig :D :D Schmeckt aber auch ohne Nelken super! ;)

      Löschen
  2. Hey,
    wieder mal ein wirklich leckeres Rezept!
    Eine Spiegelreflexkamera!! :) Ich freue mich mit dir! Ich habe drei Jahre lang darauf hingefiebert und ich war so begeistert, als ich sie dann endlich hatte :) Kann deine Begeisterung also nachvollziehen!

    Viel Spaß damit!
    Liebe Grüße
    Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso...was für eine Kamera ist es denn genau??

      Löschen
  3. Oh, ich müsste auch endlich mal wieder Smoothies machen. Ich mag die ja wirklich gern - aber ich kann mich immer so schlecht aufraffen, endlich all das Obst zu kaufen und anzufangen! ;)

    Lieben Gruß, Midsommarflicka

    AntwortenLöschen
  4. herzlichen Glückwunsch zur neuen Kamera ♥ was genau für eine hast du denn? =) ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß mit der DSR-Kamera =)

    ein tolles Rezept - mal wieder - ♥ muss ich unbedingt probieren =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  5. Mmhm, hört sich gut an;) Jaja, jetzt kommt langsam wieder die Obstmixer Zeit=)

    AntwortenLöschen
  6. Sieht wirklich lecker aus :)
    Und vielen lieben Dank für deine regelmäßigen Kommentare, Soley.

    AntwortenLöschen
  7. ich hab grade so Lust darauf... :D wird denk ich gleich mal morgen ausprobiert :) Super Post und tolle Fotos!
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
  8. Oha, das hört sich extrem lecker an! & sieht so guuuut aus! :)
    Witzigerweise habe ich gerade auch ein Rezept für einen Milchshake veröffentlicht :D Schau doch mal vorbei: wwdancer.de. Ich würde mich freuen!

    Liebe Grüße, Laura.

    AntwortenLöschen
  9. oooh das sieht lecker aus - ist bei dem Wetter auch gerade total passend!
    werde ich definitiv mal ausprobieren!
    Lg

    AntwortenLöschen
  10. Wie mies, jetzt will ich das auch. Aber wir haben keine Buttermilch zu hause und ich habe keine Zeit welche zu kaufen, weil ich eigentlich Mathe lernen muss.
    Naja, okay, also eigentlich will ich auch nur sagen, dass der Smoothie total lecker aussieht... ;)

    LG Malu

    AntwortenLöschen
  11. Ja, leider, der Herbst ist hier jetzt auch mal angekommen... :(
    Öhm, naja, das Avondale College ist in Avondale, aber Glen Eden ist auf jeden Fall nicht weit weg ;)
    Btw, ich gehe aufs Avondale Collage, haha :D
    Und mir gefällt's hier richtig gut, bis auf die Häuser, da bin ich doch irgendwie mit deutschem Standard verwöhnt.. :P Mir sind die Wände zu dünn und sowieso alles zu unaufgeräumt.. :DD
    Aber meine Gastfamilie ist trotzdem suuuper lieb und an der Schule komme ich auch total gut zurecht :)

    AntwortenLöschen
  12. Nicht nur die Biler sind super,
    das ganze hört sich auch total Lecker an.
    Bestimmt für den Sommer total toll!

    Alles Liebe,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. Hmmm.. mir läuft das Wasser im Mund zusammen!
    Einmal werde ich nach Island kommen,
    Auf das wir uns dort treffen und Smoothies machen können ^^
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Kamera, ich kenne das Gefühl ganz genau auf eine Siegelreflexkamera umzusteigen.
    Liebe Grüße ♥
    Charlotte

    Achso: ich hab dir eine Mail geschrieben, musst mal nachgucken ob sie angekommen ist (deine Blog e - mail ID)

    AntwortenLöschen
  14. Hey :) Habe mich gleich mal als regelmäßige Leserin eingetragen, da ich gesehen habe, dass du einen starken Bezug zu NZ hast! Ich war selbst ein halbes Jahr lang dort und finde es immer spannend, wenn ich jemanden finde, der das Land auch so sehr liebt :)

    AntwortenLöschen
  15. Ok, yummy :D Jetzt hab ich Hunger.. :)
    xx Mona
    http://wearebulletproofhearts.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht super lecker aus! Nur die Nelken würde ich weglassen, hehe ^^

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  17. Wow, sehr leckeres Rezept und vor allem unglaublich schöne Fotos! Du kannst nicht nur tolle Naturbilder machen, sondern auch Essen so toll präsentieren :) Da bekommt man echt Lust aufs Nachmachen.

    Vielen Dank übrigens für die lieben Kommentare, die du mir immer schreibst! Ich bekomme schon ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich nicht wirklich dazu komme, immer zu antworten - geschweige denn, selbst irgendwo zu kommentieren. Lesen tu ich natürlich trotzdem immer fleißig, sobald ich mal die Gelegenheit dazu habe :)

    AntwortenLöschen
  18. Hey! Ja Notting Hill lohnt sich auf jeden Fall! Der Markt ist ziemlich groß und da findet man wirklich coole Dinge. Außerdem fand ich die Cafes und Lokale superschön dort;) Ist ein guter Ausflug für schönes Wetter;)

    Liebe Grüße,
    Anna!

    AntwortenLöschen
  19. Liebsten Dank! :)
    Ich freu mich schon, wenn wieder Nektarien- und Pfirsischzeit ist! :)

    xx

    AntwortenLöschen
  20. Sieht sehr lecker aus, den mache ich mal nach! :)

    Bin gerade auf deinen Blog gestoßen und sehr begeistert! Sehr liebevoll gestaltet und super Posts...ich lese mich jetzt hier mal ein :)
    Hast eine neue Leserin!

    Liebste Grüße ♥
    Mrs.Dinosaur

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare oder konstruktive Kritik, also verratet mir eure Meinung!