22. März 2013

City Guide: Shopping in Reykjavík

Ich persönlich mag es total shoppen zu gehen wenn ich in einem fremden Land bin. Es gibt oft ganz andere Geschäfte und Klamotten und vor allem möchte man meistens ja auch irgendein Andenken kaufen oder eine Kleinigkeit für Freunde und Familie besorgen. Ich nehme zwar mal an, dass sich die meisten von euch nicht allzu lange in Reykjavík aufhalten werden, falls ihr mal nach Island fliegt, aber vielleicht ist der ein oder andere von euch ja doch länger da. Deswegen möchte ich euch heute die drei wichtigsten Orte in Reykjavík und der Umgebung vorstellen, wo ihr shoppen und Souvenirs kaufen könnt.

Reykjavíks Stadtzentrum
Wie in wohl jeder anderen Stadt befindet sich die Haupteinkaufsstraße, der Laugavegur, direkt im Stadtzentrum. Aber auch auf dem vom Laugavegur abzweigenden Skólavörðustígur, der hinauf zur Hallgrímskirkja führt, und weiter unten am Ingólstorg Platz finden sich viele Geschäfte.
Was kann man hier so alles finden? Im Stadtzentrum findet ihr eine große Anzahl an Souvenirgeschäften, die von bedruckten Tassen und T-Shirts über Wikingerhelme, Figuren, Papageientaucher- und Eisbärkuscheltieren bis hin zu Büchern, Strickwaren und Lopapeysas eigentlich alles haben. Es lohnt sich auf jeden Fall die Preise der einzelnen Geschäfte zu vergleichen, da man meistens die gleichen Sachen irgendwo anders noch günstiger bekommt. Wer nach traditionellen isländische Mützen, Handschuhen oder Pullovern (Lopapeysa) auf der Suche ist, wird hier ebenfalls fündig. Eine große Auswahl findet man zudem bei der Handknitting Association of Iceland auf dem Skólavörðustígur. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Geschäften mit verrückten Krimskrams, Büchern und CDs oder ausgefallenen (und oft teuren) Klamotten. Ebenso findet ihr einige Vintage-Läden. 
 

Kringlan
Das Einkaufszentrum Kringlan liegt zu Fuß ca. 30 Minuten vom Zentrum entfernt, allerdings kommt man auch problemslos und schnell mit dem Bus dorthin. Das Einkaufszentrum erstreckt sich über drei Stockwerke und ist weniger touristisch als die Innenstadt.
Was kann man hier so alles finden? Im Kringlan finden sich vor allem Klamottenläden bekannter Marken (Topshop, Vero Moda, Zara, Vila...) und andere normale Geschäfte oder Supermärkte wieder. Einen Souvernirladen gibt es auch, allerdings liegt der Fokus im Kringlan deutlich mehr auf "normalem" Shopping, sodass hier eher wenige Touristen unterwegs sind, sondern hauptsächlich Isländer.


Smáralind
Das Smáralind ist das größte Shoppingcenter Islands und befindet sich in Reykjavíks Vorort Kópavogur. Entweder man fährt mit dem Bus hier her (allerdings muss man umsteigen und ist relativ lange unterwegs) oder man fährt am besten gleich mit seinem Leihwagen hin.
Was kann man hier so alles finden? Im Smáralind findet man eigentlich alle Geschäfte, die sich auch im Kringlan befinden, nur noch einige mehr. Wer große Auswahl sucht, wird hier eher fündig werden, als im kleineren Kringlan. Zudem gibt es eine Spielhalle und eine Erlebniswelt für Kinder.

Kommentare:

  1. jetzt will ich bitte sofort nach Reykjavik! ♥

    AntwortenLöschen
  2. …wenn ich jetzt mal so drüber nachdenke, hab ich mir auf Island glaub ich damals gar nix "normales", also Klamotten oder so gekauft. Aber dafür einen Plüsch-Papageivogel, echte Vulkanasche, ein isländisches Rezeptbuch…… Nur Souvenirs. Nur den Lopapeysa, den hab ich geschenkt bekommen und nicht selbst gekauft!

    Lieben gruß, Midsommarflicka

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja toll an und die Stadt sieht ja total süß aus mit den bunten Dächern :) Hast du ein Glück, würde aber gerne mal wieder im Ausland shoppen gehen. Finde deinen Blog sehr süß, werde öfters jetzt bei dir vorbei schauen und ich würde mich auch über deine Verfolgung freuen, wenn dir mein Blog gefällt :)
    Liebe Grüße
    http://lovesoundsgood.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Dachboden war fast richtig :D Heuboden ist es :D
    dankeschön :*

    AntwortenLöschen
  5. Wird gleich gedruckt, denn in zwei Wochen geht es los * aufgeregt *

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare oder konstruktive Kritik, also verratet mir eure Meinung!