2. Februar 2014

De Panne: Entspannte Tage am Meer

Im Oktober verbrachte ich ein entspanntes Wochenende in Belgien. Wie immer wohnten wir in De Panne und unternahmen nur einen Tagesausflug nach De Haan und Brügge. Die meiste Zeit verbrachte ich daher damit ein wenig durch den Ort zu spazieren. Für mich gehört es außerdem dazu eine echte belgische Waffel zu essen. Diese bekommt man dort eigentlich in fast allen Cafés oder Imbissbuden. Ich persönlich mag die sogenannten Luikse Wafels bzw. Gaufres Liegeoises am liebsten, denn diese sind schön dick und von außen lecker karamellisiert. Am Abend wurden die Lampen am Leopold Platz (8. Foto) eingeschaltet und tauchten alles in ein gemütliches Licht. Auch wenn es in De Panne meist sehr windig und daher eher kühl ist, tut es immer gut spazieren zu gehen und die frische, klare Luft einzuatmen.


Am letzten Tag stand unter anderem ein Spaziergang am Strand an. An diesem Oktobertag war es ungewöhnlich windig und kalt, dennoch schien die bereits tiefstehende Sonne und tauchte alles in ein warmes Licht. Innerhalb kürzester Zeit war ich total durchgefroren und meine Hände waren taub vor Kälte. Der Wind hatte jedoch ein weiteres faszinierendes und wunderschönes Phänomen zur Folge: Der feine, helle Sand wurde vom Wind aufgewirbelt und wehte in sanften Wogen über den Boden. Es war ein unglaublicher Anblick, wie der Sand unter meinen Füßen lebendig zu werden schien und sich kräuselte, wie die Oberfläche eines Flusses. Dieses Bild lässt sich weder richtig in Worte fassen noch auf einem Foto einfangen, dennoch werde ich dieses Schauspiel sicherlich noch lange in Erinnerung behalten.

Kommentare:

  1. Jetzt habe ich Lust auf Waffeln :-)
    Die Strandbilder haben ein super Licht, gefällt mir gut.

    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. So eine Waffel würd ich ja jetzt gerne essen! Schaut nach einem gemütlichen Städtchen aus!:)

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön! da bekomme ich direkt Fernweh.
    LG Maren
    http://marenarztfotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht wirklich wunderschön und verlockend aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Hmm lecker so eine belgische Waffel hätte ich jetzt auch Appetit. =) Und am Meer wäre ich sowieso voll gern. =)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das erste Bild gefällt mir besonders gut, da möchte ich direkt hinziehen;) Und die Strandbilder sind - wie nicht anders von dir erwartet - wunderschön und geben eine tolle Stimmung wieder. Strände im Winter haben wirklich was besonderes!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Super schöne Bilder :) Überhaupt finde ich deinen Blog echt super...Da stimmt einfach alles. Sehr inspirierend.
    Leider war ich noch in keinem Land über das du schreibst. Zumindest nicht in Belgien, Neuseeland und Island. Aber nach deinen Berichten wird sich das bestimmt irgendwann mal aendern.
    Falls du Lust hast, kannst du auch mal bei mir vorbei schauen ;) Habe es auch endlich geschafft mir meinen Traum vom Reiseblog zu erfuellen. Bin aber eher ne Suedamerika - Tante :D
    Mein neuer Blog:)

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare oder konstruktive Kritik, also verratet mir eure Meinung!