17. März 2014

Urlaub in London

Egal, ob "London Calling", "Rain Fall Down" oder "London Boys" - über London wurden nicht umsonst unzählige Lieder geschrieben. Ich muss jedoch zugeben: London und ich - das war keine Liebe auf den ersten Blick. Ich kann mich nicht mal mehr erinnern, wie oft ich in London war bis ich so richtig verstanden habe, warum eigentlich fast alle London so cool finden. Während diverser Klassen- und Studienfahrten verschlug es uns immer wieder in die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs, doch Menschenmassen und viel zu viel Regen sorgten meist für Ernüchterung.
Bis ich letztes Jahr im Januar und später nochmal im Mai in London war und endlich mal Zeit hatte die Stadt auf eigene Faust (und nicht zusammen mit der Schulklasse) zu erkunden. Dabei durften zwar auch die typischen Touristenattraktionen wie der Buckingham Palace, die London Bridge oder der Big Ben nicht fehlen, allerdings hat es mich vor allem begeistert auch mal das richtige London kennenzulernen: der pefekte London Urlaub eben.


Ich hatte das Glück London nicht alleine erkunden zu müssen, sondern zusammen mit jemandem, der selbst schonmal ein halbes Jahr dort gelebt hat. Dementsprechend konnte ich London von einer ganz neuen Seite kennenlernen: Versteckte Bars, trendige Restaurants und die angesagten Szeneviertel, in denen sich keine Touristen mehr herumtreiben. Und ich kann nur sagen: London ist wirklich eine tolle Stadt. Zwar ist sie voll und laut, es regnet häufig und die meisten Leute sind doch sehr oberflächlich und aufgesetzt freundlich, aber dafür ist London genau so multikulturell, lebendig und aufgeschlossen für die neusten Trends. Hier schaut dich niemand schräg an, wenn du in total verrückten Klamotten herumläufst, da sich die Leute hier generell nicht für die Fremden um sie herum interessieren. Ein wenig geschmeichelt habe ich mich da schon gefühlt, als ich auf der Straße von einem Fotografen angesprochen wurde, der mein Outfit für eine Zeitungskolumne fotografieren wollte.


Ich habe definitiv beide Urlaube in London letztes Jahr sehr genossen und ich habe jetzt schon wieder Lust hinzufahren, denn meiner Meinung nach wird London nie langweilig. Es gibt einfach immer Neues zu entdecken! Vor allem die zahlreichen Shoppingmöglichkeiten reizen mich jedes Mal aufs Neue, doch es gibt auch ansonsten noch so viel, was ich nicht gesehen habe.
Um euch etwas an meinen bisherigen Erfahrungen (sowie den London-Insider-Tipps) teilhaben zu lassen, werde ich in nächster Zeit immer mal wieder ein bisschen was über London berichten, damit ihr ein wenig Abwechslung zu den China-Posts habt. Neben einigen London Reisetipps erwartet euch außerdem am Ende auch noch ein London City Guide. Falls ihr noch bestimmte andere Wünsche habt, sagt es mir in einem Kommentar :)

(Entschuldigt übrigens, dass es hier so lange kein Rezept mehr zu lesen gab, aber momentan steht mir meine eigene Küche nicht zu Verfügung. Vielleicht schaffe ich es demnächst mal wieder etwas Kleines zu kochen ;) Bis dahin bleibt es etwas reiselastiger.)

Wer von euch war schonmal in London und was hat euch dort am besten gefallen?

Kommentare:

  1. Ich war letztes Jahr im September ein paar Tage in London. Am besten haben mir die Fahrten in den roten Bussen gefallen, die Spaziergänge an der Themse und der Nachmittag im Harrods. :) Zu meiner Verwunderung gibt es in London richtig gutes Essen! Kennst du pret a manger? Ich habe diesen Laden geliebt. Die Sandwiches und das Kokoswasser ... da gerate ich glatt wieder ins Schwärmen. :) Grüße Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Ich war noch nicht, aber in ein paar Wochen ist es bei mir auch soweit, ich bin schon sehr gespannt. Also schnell schnell schnell, ich brauche gute Tipps, bevor ich abfliege! :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schade, ich bin letzte Woche erst aus London wiedergekommen und werd daher wohl auch noch etwas warten müssen, um Deine Vorschläge auszuprobieren! Mir ging's jedoch auch wie Dir: erst jetzt konnte ich London zu schätzen lernen... dafür dann aber auch gleich sehr. Hach :)

    AntwortenLöschen
  4. geht mir genauso wie dir...ich brauchte auch mehr als eine reise bis london mir richtig gefallen hat. :) aber jetzt ist es pure liebe! :)
    viele grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  5. Ich war noch nie in London und will unbedingt mal hin! <3
    LG Thi

    AntwortenLöschen
  6. Ich bitte um London-Tipps! Will dieses Jahr nämlich unbedingt dort hin!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. London ist so toll. dort möchte ich auch mal wieder hin ♥

    Lieben Gruß
    sanzibell.com by Sarah Annabell

    AntwortenLöschen
  8. Du hast vollkommen Recht, London wird niemals langweilig und ich liebe diese Stadt. Es gibt einfach so viel zu entdecken. :) Wenn ich deinen Post so lese, wird mir gleich wieder ganz schwer ums Herz. Ich liebe diese Stadt. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe London! War auch schon einige Male dort und ich komme immer wieder gerne her:) Freu mich schon auf die "Insider Tipps":)
    Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Für mich geht es in gerade mal 10 Tagen nach London, deshalb wäre es natürlich super, wenn davor noch ein Post von dir online ginge. ;)
    Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, ich mag die diversen Flohmärkte und Vintage Stores am liebsten. Bisher habe ich bei jedem Aufenthalt etwas tolles gefunden:-) London ist super.Gut, dass ein sehr guter Freund von mir dort wohnt.
    regina von www.travelschick.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare oder konstruktive Kritik, also verratet mir eure Meinung!