23. Oktober 2014

City Guide: Shopping in London

Wenn ich Freunde frage, was sie vorhaben in London zu unternehmen, bekomme ich fast immer eins zu hören: Shopping! Denn London ist nicht nur eine Modestadt, sondern bietet auch ein so riesiges Angebot an Shopping-Möglichkeiten, dass man gar nicht alle während eines Besuchs abklappern kann. Und da man sich einen kleinen London-Shopping-Trip niemals entgehen lassen sollte, habe ich heute meine liebsten London Shopping Tipps für euch zusammengefasst.


Oxford Street
Die Oxford Street ist wohl die populärste Anlaufstelle, wenn man schnell möglichst viel Geld verprassen möchte. Auf der langen Einkaufsstraße finden sich unzählige Geschäfte und Ladenketten aller Art. Egal was man sucht, hier findet man es bestimmt. Dementsprechend voll ist es hier allerdings auch meistens.

Regent Street 
Auch auf dieser Einkaufsstraße, die von der Oxford Street abzweigt, findet man alle möglichen Modeläden. Die Straße ist außerdem durch die eleganten Häuserfronten schon ein Hingucker.

Carnaby Street 
Ganz in der Nähe der Oxford Street findet man die Carnaby Street inklusive einiger umliegender Straßen. In diesem Einkaufsviertel mit Charme gibt es individuelle Boutiquen, kleine Läden, einige Ladenketten sowie viele Restaurants und Bars. Außerdem ist das Shopping hier etwas entspannter als auf den großen Einkaufsstraßen mit ihren Menschenmassen.

Covent Garden
Covent Garden ist ein Shopping-Viertel mit Charakter. Hier gibt es hippe Mode, ausgefallenen Kleinkrams oder handgefertigten Schmuck zu entdecken. Egal ob man durch die Straßen schlendert oder sich im Gewusel des Covent Garden Markets verliert, hier findet man ein Shopping-Erlebnis der besonderen Art.


Camden Town
Camden Town lockt mit verschiedenen belebten Märkten und Kleidung zu Schnäppchenpreisen. Neben einigen bekannten Ladenketten gibt es hier auch ausgefallenere Kleidung sowie Geschäfte mit Krimskrams.

Notting Hill 
Notting Hill liegt etwas abseits der großen Shopping-Meilen. Genauso sehr unterscheidet sich hier auch die Atmosphäre. Zwischen verträumten Reihenhäusern finden sich kleine Boutiquen mit Vintage-Kleidung, Büchern oder Antiquitäten.

Brick Lane
Zwischen Street Art und multikulturellen Restaurants werden auf der Brick Lane vor allem Vintage-Liebhaber glücklich. Hier gibt es viele trendige Boutiquen und Läden, die tolle Vintage-Kleidung anbieten.

Märkte
Zu guter Letzt überzeugt London mit einer Vielzahl an Märkten. Egal ob Camden Market, Portobello Road Market, Apple Market oder Camden Lock Market, in London ist für jeden Geschmack etwas dabei. Hier kann man sich gemütlich zwischen den Menschen über den Markt treiben lassen und dabei das ein oder andere Schnäppchen erhaschen.

Kommentare:

  1. Super Post!!! Ich hoffe, ich komme mal wieder nach London :) Ich mag es, dort zu shoppen, aber manchmal ist es echt so extrem voll, dass die Motivation bei mir sehr schnell nachlässt :D

    Liebe Grüße, Katalin

    http://picture-infinity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. OMG, wenn ich so viele tolle Tipps bekomme, weiß ich ja nächstes Jahr gar nicht, wo ich anfangen soll. :) Ich habe es mir jedenfalls notiert. *-* Vielen lieben Dank. Auf die Märkte bin ich besonders gespannt. :)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich ganz praktisch, alle die Einkaufsmöglichkeiten mal in einem Post zusammengefasst zu sehen, auch wenn ich selber nicht nach London fahre, um zu shoppen :) In der Oxford Street ist ja vor allem zur (Nach)Mittagszeit und gegen Abend eigentlich kaum noch voranzukommen... Da würde ich übrigens auch alle Buslinien meiden, die sich durch diese Straße quetschen. Morgens, so gegen 9, 10 Uhr ist's allerdings fast erholsam leer dort! Irgendwann bin ich dort mal an einem Samstagmorgen langspaziert und habe mich kurzzeitig fragen müssen, ob ich richtig bin :D

    Liebe Grüße
    Josy

    AntwortenLöschen
  4. Dein Blogdesign ist wirklich schön!
    Ich war auch schon auf der Oxford Street und du hast recht, da ist es wirklich voll. Mir hat es aber trotzdem sehr gefallen in London. Für das nächste mal weiß ich ja schon, wo ich für Tips vorbeischauen muss.
    Ines :)

    AntwortenLöschen
  5. Gute Zusammenfassung:) Werd ich mir bestimmt nochmal ansehen wenn ich wiedermal nach London fliege;)

    AntwortenLöschen
  6. Die Fotos sehen richtig schön aus! Ich will auch unbedingt mal nach London ♥
    Mir gefällt dein Blog-Design übrigens auch sehr – passt zu dir & deinem Stil.

    Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Artikel!
    Adoorablee.blogspot.com ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ich war noch nie in London, will aber unbedingt mal hin. Sicherlich wird dort Shopping auch auf meiner To - Do liste stehen. Dann nehme ich mir sicherlich auch deinen Post zu Herzen. Toller Bericht!

    Liebe Grüsse,

    MrsGlobalicious
    Www.mrsglobalicious.blogspot.ch

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare oder konstruktive Kritik, also verratet mir eure Meinung!