24. Januar 2014

De Haan: Ein verschlafenes Dorf an der belgischen Küste

Mittlerweile ist es schon wieder eine ganze Weile her, doch letztes Jahr im Oktober war ich für ein verlängertes Wochenende mal wieder in De Panne in Belgien. Da ich hauptsächlich zur Erholung da war, habe ich nicht allzu viel unternommen, allerdings hatte ich vorher im Internet gelesen, dass der nicht weit entfernte Ort De Haan sehr schön sein soll. Morgens fuhren wir also los, das Wetter war leider auch nicht besonders gut. De Haan stellte sich als kleiner, verschlafener Ort heraus. Vielleicht sogar ein wenig trostlos. Einige nette alte Häuser, hier und da immer wieder ein paar Hahnfiguren auf den Dächern, aber das war es leider auch schon. Selbst die Hauptstraße hatte nicht wirklich etwas zu bieten. De Haan ist auf jeden Fall ein ganz netter Ort, allerdings auch nicht unbedingt etwas Besonderes. Wenn ihr vorhabt in Belgien Urlaub zu machen, würde ich mir an eurer Stelle lieber einen anderen Ort an der Küste aussuchen, denn selbst De Panne hat sehr viel mehr zu bieten als De Haan! Zum Abschluss gönnten wir uns allerdings noch eine Portion echte belgische Pommes Frites, denn die sollten bei einem Belgienurlaub nicht fehlen. Im Folgenden seht ihr noch ein paar Eindrücke aus De Haan, damit ihr mal seht, wie solche kleinen belgischen Dörfer eigentlich aussehen.

Kommentare:

  1. Ich bekomme immer Fernweh auf deinem Blog :D

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Also süß sieht's auf jeden Fall aus ;) Schade, wenn De Haan sonst nichts zu bieten hatte, aber gut, so etwas kann man ja nie vorher wissen... Und bei den Pommes bekomm ich Hunger! Besonders das vierte Bild gefällt mir sehr gut! :)

    Liebe Grüße,
    Malika
    alislittleworld.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen deine Eindrücke total gut. In Belgien war ich noch nie, würd emich aber auch mal interessieren. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  4. Awwww seems so beautiful :( I'd love to go there!

    AntwortenLöschen
  5. So ein belgisches Dorf sieht ja echt hübsch aus. :) Toll das Belgien nicht soweit von Deutschland weg ist.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sieht wirklich schön aus dort! Ich liebe ja so kleine gemütliche Dörfer :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich war noch nie in Belgien. Ds Dorf und vor allem die Häuser sehen total schön aus.

    LG Maren
    http://marenarztfotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Wow, ein echt tolles, neues Layout!!! Ich habe gerade auch die Minima- Vorlage als Basis und bin am werkeln...echt nicht so leicht, das so hinzubekommen!;) Sehr gelungen finde ich auch die beiden Inseln als große Buttons! Und das Drop Down-Menü^^

    In Belgien war ich auch noch nicht, sieht aber schön auf deinen Bildern aus- ein bisschen erinnert es mich an England, mit den vielen Brickstones & co... aber dann doch wieder anders.

    AntwortenLöschen
  9. In Belgien war ich auch noch nie. Aber sehr schöne Fotos hast du da wieder gemacht!:)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare oder konstruktive Kritik, also verratet mir eure Meinung!