15. Januar 2013

5 spektakuläre Wasserfälle in Island

Island ist ohne Zweifel das Land der Wasserfälle! Überall kann man sie entdecken, wenn man in der verwunschenen Landschaft unterwegs ist: Große, massive Wasserfälle oder zauberhaft anmutende, kleine Wasserfälle, die sich von einer Hügelkuppe hinabstürzen. Sie fallen hinab in Flüsse, Seen oder tiefe Schluchten, durch saftig grüne Wiesen oder bizarre Felsformationen. Es gibt so unendliche viele Wasserfälle in Island, dass es unmögliche wäre alle aufzuzählen. Allerdings möchte ich euch diesmal fünf spektakuläre Wasserfälle in Island vorstellen.

1) Seljalandsfoss   
Der Seljalandsfoss ist ein graziöser und geradezu märchenhaft wirkender Wasserfall im Süden Islands. Von einem mit saftig grünem Gras bewachsenen Felsen plätschert das Wasser hinab in einen kleinen Teich. Das Besondere am Seljalandsfoss ist, dass man einem kleinen Pfad folgen kann, der direkt hinter dem Wasserfall entlang führt.
Tipp: Im Licht der untergehenden Sonne erstrahlt der Wasserfall in besonders schönem Licht. Allerdings sollte man nicht seine Regenjacke vergessen!


2) Skógafoss
Der Skógafoss ist ein eindrucksvoller Wasserfall im Süden Islands, der nicht weit vom Seljalandsfoss entfernt liegt. Um den Wasserfall zu bestaunen, kann man entweder von unten herantreten oder seitlich  über einen steilen Pfad weiter hinaufsteigen, um den Skógafoss aus einer anderen Perspektive zu betrachten.
Tipp: Wenn die Sonne scheint, kann man direkt über dem Wasserfall einen wunderschönen Regenbogen bestaunen.

3) Goðafoss
Der Goðafoss ist im Nordosten Islands zu finden und setzt sich aus mehreren wasserreichen, sprudelnden Wasserfällen zusammen, die in einem Becken münden. Umgeben werden die schäumenden Wasserströme von Felsen und grünen Wiesen.
Tipp: Um einen guten Blick auf den Wasserfall zu haben, sollte man am besten auf einen der Felsvorsprünge klettern.


4) Dettifoss
Der Dettifoss ist ein imposanter Wasserfall im Nordosten Islands, nicht allzu weit entfernt vom Goðafoss. Er wirkt gerade zu aggressiv mit seinen hinabstürzenden, aufgewühlten und dreckigen Wassermassen. Definitiv ein beeindruckender Anblick!
Tipp: Sobald etwas Wind aufzieht, kann es hier schnell sehr feucht werden, daher unbedingt eine Regenjacke mitnehmen.


5) Glymur
Der Glymur ist ein prächtiger Wasserfall im Westen Islands. Bestehend aus mehreren Wasserfällen stürzen sich diese zwischen zwei steil abfallenden Felswänden in eine tiefe Schlucht hinab. Glymur gilt nicht umsonst als der höchste Wasserfall Islands.
Tipp: Da der Wanderweg hinauf zum Wasserfall hinauf teilweise sehr steil ist, sollte man hier lieber im Sommer hinfahren (und nicht so wie ich im Winter!). Da die Wege im Winter mit Schnee bedeckt sind und gefrieren, kann sich der Aufstieg sonst schnell in eine ziemlich gefährliche Rutschpartie verwandeln.

Kommentare:

  1. So beautiful!

    xo Jennifer

    http://seekingstyleblog.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  2. This is so cool! I visited Reykjavik a year ago and loved it, it's such a pretty little place<3 Lucky you live there!

    Greta xoxo
    laviedegreta.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Soo schöne Bilder! Der 1. und der 3. Wasserfall gefallen mir am besten! ♥
    l.g. Lena

    AntwortenLöschen
  4. Wow, those waterfalls are magical. It must be amazing living in Iceland, such a unique corner of the world. I've just visited some waterfalls and swimming spots in northern Australia (I live in Victoria, AUS) but they were definitely much warming than those in Iceland :D

    http://meggymoo0.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. oh goodness, how mind blowwing and pretty! i just would adore traveling to one of these.

    lindsey louise

    hellomrrabbit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Was für wunderschöne Bilder, bin ganz sprachlos - ich muss def. noch viel üben vor der Reise.
    1-4 will ich auch unbedingt sehen, den Glymur kannte ich bisher nicht - muss ich gleich mal googeln!

    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Schade, das Nr. 3 und 4 so weit weg von Reykjavik sind, aber in der Nähe soll es auch schöne geben. :)
    LG Myriam

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare oder konstruktive Kritik, also verratet mir eure Meinung!